ANMELDEFORMULAR FÜR "WALK FOR THE PLANET" 2019

 

Herzlich Willkommen! Schön, dass Du Dich unserem Friedensmarsch anschließen möchtest. Wir haben hier einiges an Infos zur Teilnahme am „Walk for the Planet“ zusammen gestellt. Bitte erschrecke nicht vor der langen Liste, sondern nimm Dir die Zeit und lese alles sorgsam und mit Gelassenheit durch. Unser Friedensmarsch kann nur gemeinsam gelingen und wir möchten, dass wir alle aufeinander Acht geben und uns wohl fühlen. Genauso möchten wir, dass unser Friedensmarsch sich im Rahmen der Legalität bewegt und überall die geltenden Gesetze zur Umsetzung unserer Veranstaltungen so weit wie möglich beachtet werden.

 

Über das nachfolgende Formular kannst Du Dich für die Teilnahme an unserem Friedensmarsch anmelden. Die Anmeldung erfolgt unter Vorbehalt und ist an die weiter unten stehenden Vereinbarungen gebunden. Mit Deiner Anmeldung stimmst Du allen aufgelisteten Abmachungen zu. Sobald wir alle organisatorischen und rechtlichen Fragen geklärt haben, bestätigen wir Deine Teilnahme.

Für Übernachtungsmöglichkeiten können wir im Vorfeld nur begrenzt Plätze zusagen. Trage deshalb so früh wie möglich Deine genauen Zeitangaben ein (am besten mehrere Tage vor Deinem geplanten Wanderzeitraum).

Falls Du erst einige Zeit nach dem Start am 6. Juli dazustoßen möchtest, so melde Dich bitte spätestens ein paar Tage davor für Deinen Wanderzeitraum bei uns an.

Beginn: Samstag 6.Juli 2019 in Freiburg im Breisgau
Zeitraum des Friedensmarschs mind. 2 Monate (6.Juli - 6.September)
oder länger...

Anmeldung "Walk for the Planet"

Die Telefonnummer dient der gruppeninternen Kommunikation, über Telegramm. So können wir dich am besten über kurzfristige Aktionen während der Wanderung in Kenntnis setzen. (Beispielsweise: Planänderungen, Weiterreise am nächsten Tag, Treffpunkte etc.) Deine Angabe ist natürlich freiwillig.

Vereinbarungen zwischen Dir und dem "Planet Earth Movement"

 

Die Organisatoren von „Walk for the Planet“ werden alles im Rahmen ihrer Kräfte und Möglichkeiten tun, um bestmögliche Bedingungen für den Friedensmarsch zu schaffen. Der Friedensmarsch ist etwas, was wir zuvor noch nie organisiert oder gemacht haben, wahrscheinlich genauso wie du. Es wird und kann deshalb nicht alles "perfekt" laufen, weshalb wir uns gerne hiermit auf einen Konsens für ein friedliches Miteinander einigen möchten.
 

Mindestalter
Ich bin mindestens 18 Jahre alt. Kinder und Jugendliche können nur in Begleitung von Aufsichtspersonen (gesetzl. erziehungsberechtigt) teilnehmen.


Friedliches Miteinander
Ich werde von jeglicher Gewalt (physisch oder psychisch) absehen und positiv zum Gelingen des "Walk for the Planet" beitragen.


Solidarität
Wenn Hilfebedarf bei anderen Teilnehmenden besteht, helfe ich so weit wie möglich und trage zu angemessenen Problemlösungen bei. Gleichermaßen achte ich auf meine eigene Sicherheit. Im Zweifelsfall halte ich Rücksprache zu den Verantwortlichen.


Verpflegung
Die Verpflegung des "Walk for the Planet" wird aus politischen, symbolischen und ideellen Gründen nur über pflanzliche Lebensmittel geschehen. Ich unterstütze diese Idee und erkläre mich bereit, mich eigenständig um meine Verpflegung zu kümmern. Um notwendige Nahrungsergänzungsmittel kümmere ich mich selbständig. Falls möglich wird der "Walk for the Planet" gegen Spende oder eine Verpflegungspauschale täglich Mahlzeiten anbieten. Unsere Gruppe wird dabei leckere, vegane Gerichte zubereiten.

Ich versorge mich selbst mit genügend Trinkwasser.


Selbstverantwortung
Der "Walk for the Planet" muss täglich (im Schnitt 5 Tage die Woche) zwischen 22 - 30 Km zurücklegen. Ich gebe auf mich Acht und schätze meine körperlichen Fähigkeiten verantwortungsvoll ein und überlaste mich nicht. Wenn ich aus körperlichen oder gesundheitlichen Gründen die Streckenabschnitte nicht bewältigen kann, kümmere ich mich eigenständig um das Erreichen der Etappenziele. Ich greife im Zweifelsfall auf öffentliche Verkehrsmittel zurück. Für meine medizinische Versorgung bin ich selbstständig verantwortlich. Ich kümmere mich um ausreichendes und leichtes Gepäck (alle Teilnehmenden müssen ihr Gepäck eigenständig auf den Schultern tragen). Ich kümmere mich selbstständig um meine An- und Rückreise.

Wandern und andere umweltfreundliche Fortbewegungen
Der "Walk for the Planet" ist bewusst als Friedensmarsch definiert. Wir freuen uns also über alle, die bei uns mitwandern. Solltest Du Dir aus gesundheitlichen, konditionellen Gründen die Tagesstrecken nicht zutrauen oder jemand sein, der nicht gerne wandert, so kannst Du auch mit dem Fahrrad, Tretroller, den Inliner, dem Rollstuhl etc. zu uns kommen. Bedenke aber, dass wir auch immer wieder durch unwegsames Gelände müssen und Du Dir dann eigenständig andere, asphaltierte Wege suchen musst. Alternativ kannst Du auch mit unseren Begleitfahrzeugen mit voraus fahren (im Fahrradtempo).

Übernachtungen
Die Organisatoren werden versuchen für alle frühzeitig angemeldeten Personen genügend Schlafplätze zu organisieren. Sollte es an manchen Orten nur einen begrenzten Kontingent an Übernachtungsmöglichkeiten geben, kümmere ich mich eigenständig um meinen Schlafplatz. Beim Biwakieren oder Zelten tragen ich das rechtliche Risiko.

Sauberkeit und Hygiene
Ich kümmere mich darum, die Orte so zu verlassen wie ich sie vorgefunden habe. Ich bin achtsam gegenüber der Natur und gegenüber unseren Gastgebern. Ich helfe dabei die Orte sauber zu verlassen, kümmere mich ausreichend um Hygiene und entsorge meinen eigenen Müll.


Haustiere
Ich übernehme die volle Verantwortung für meine „Haustiere“ (Bsp. Hunde). Wenn Du über mehrere Tage/Wochen bei uns mit wandern möchtest, ist die Mitnahme von Hunden und anderen Haustieren nicht möglich, da in Gemeinschaftsunterkünften und in vielen Privatunterkünften Haustiere meist nicht erlaubt sind.

Erkennungsmerkmal
Ich trage das „Walk for the Planet“ - Armbändchen bzw. Gruppensymbol, welches mir von den Organisatoren bei meiner persönlichen Anmeldung vor Ort ausgehändigt wird. Lege ich es ab, ist dies als Austritt aus dieser Gruppierung zu verstehen. Mit dem Tragen des Armbändchens bzw. Gruppensymbols stimme ich diesen und zukünftigen Vereinbarungen zur Umsetzung des "Walk for the Planet" zu. Die aktuellen Regelungen sind auf der Homepage oder über die Organisatoren vor Ort einsehbar.


Rechtliches
Ich erkläre mich bereit die Gesetze der jeweiligen Länder zu achten und polizeilichen Anweisungen zu folgen. Ich kümmere mich eigenständig um notwendige Dokumente (Bsp. Ausweis, Einreisepapiere) und trage diese während des „Walk for the Planet“ bei mir. Für Wertgegenstände bin ich selbst verantwortlich. Um notwendige Versicherungen kümmere ich mich eigenständig.


Konsum
Ich erkläre mich bereit, auf den Konsum von Alkohol während der Tageswanderung zu verzichten. Ich möchte zu einem verantwortungsvollen und positiven Bild in der Öffentlichkeit von „Walk for the Planet“ beitragen. Auf den Konsum von illegalen Drogen und übermäßigem Alkohol werde ich grundsätzlich verzichten.


Unentgeltliche Hilfen
Alle Hilfen welche ich als Volunteer leiste, geschehen unentgeltlich. Ich stelle die Organisatoren frei von jeglichen Ansprüchen.


Medienpräsenz
Der "Walk for the Planet" lebt durch eine umfangreiche Berichterstattung, die möglichst viele Medien und damit auch Menschen erreichen soll. Ich stimme der Foto-, Audio- und Videodokumentation für die Verwertung, Weitergabe und Publikation in allen öffentlich zugänglichen Medien zu (weltweit, unwiderruflich und zeitlich unbegrenzt).


Ausschluss
Menschen welche sich nicht an die hier festgehaltenen Vereinbarungen halten, werden vom „Walk for the Planet“ ausgeschlossen.

Gib bitte den möglichst genauen Zeitraum an, in dem du dich unserer Wanderung anschließen möchtest, damit wir unseren Friedensmarsch bestmöglich planen können. Es geht um Themen wie Sicherheit, Unterbringung, Verpflegung und vieles mehr. Umso präziser Deine Angaben sind, umso besser können wir uns im Vorfeld organisieren.

Möchtest du gerne bestimmte Aufgaben auf unserer Reise übernehmen? Hast du besondere Fähigkeiten, die du einbringen möchtest? Dann kannst du hier schonmal einen vorläufigen Vermerk machen. Wir sind für jede Hilfe dankbar und melden uns, wenn wir Dein Engagement brauchen! (Beispiele: Lebensmittelbeschaffung, Kochen, Sicherheit, Veranstaltungsorganisation- und durchführung, Lagerauf- und Abbau, Dolmetschen, Sauberkeit usw.)

Wen sollen wir bei einem Notfall, Unfall, Krankheitsfall oder ähnlichem kontaktieren? Bitte Name und Kontaktdaten wie Telefonnummer, Emailadresse oder ähnliches angeben

Deine Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und auch für keine anderen, als die angegebenen, Informationszwecke verwendet.

Da unser "Walk for the Planet" unterfinanziert ist, bitten wir Dich unser Crowdfunding mit einem freiwilligen Spendenbeitrag zu unterstützen (toll wären 15 - 25 Euro oder mehr...). Nur gemeinsam können wir dieses Projekt auf die Beine stellen. Wir sind also für jede Unterstützung sehr dankbar.

 

Wir freuen uns über deine Anmeldung :-)

© 2019 Planet Earth Movement

Logo+EWS+schräg.gif
Logo Enspire.jpg
Logo_Grüner_Strom.jpg

Gefördert durch:

Kooperationspartner: