WAS WIR BISHER GETAN HABEN

 

Bei unseren Aktionen ist es uns wichtig für und nicht gegen etwas einzustehen, denn wir möchten positive Impulse in die Welt setzen. Wir sind optimistisch, dass wir alle etwas für eine klimagerechte Zukunft beitragen können.
 

Es ist unser Ziel Denkanstöße zu liefern und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Wir ALLE sind Teil unserer Zukunft, deshalb möchte das Planet Earth Movement auch für ALLE zugänglich sein.
 

Wir möchten Aktionen möglichst vielfältig gestalten und zeigen, dass kein großer Aufwand nötig ist um sichtbar zu werden, um bei dem dringend nötigen Wandel unserer Gesellschaft mitzuwirken. Beispielsweise haben wir zur Weihnachtszeit einen konsumkritischen Stand auf dem Weihnachtsmarkt aufgebaut. Die Menschen haben bei uns vegane Kekse bekommen, konsumfreie Geschenkideen inklusive. Während diese Aktion verhältnismäßig klein war, haben wir im Sommer 2019 unser bisher größtes Projekt vollbracht: Den Walk for the Planet.

Vergangene Aktionen:

 

"Walk for the Planet 2018", dreitägige Wanderung von Freiburg über Kirchzarten nach Denzlingen und zurück. In Kirchzarten waren wir zu Besuch bei "Rock am Bach". Aufbau unseres ersten Infostandes, Vorstellung unserer Initiative. Am nächsten Tag Wanderung von Kirchzarten nach Freiburg. Teilnahme an der Demo "Rise for Climate", danach Besuch eines Biohoffestes in Denzlingen. Vorführung der Reportage "Gutes Soja, schlechtes Soja" mit Regisseurgespräch. Am nächsten Tag Wanderung zurück nach Freiburg. Insgesamt wurden innerhalb von 3 Tagen zu Fuß knapp 40 Km zurückgelegt und  mehrere hundert Menschen erreicht.

 

- Mehrere Soli Partys "Dance for the Planet" mit unterschiedlichen Artists und DJs.


- "Cycle for the Planet", Radfahrt zum Hoffest der Gartencoop e.V. bei Bad Krozingen. Aufbau unseres Infostandes, Netzwerkarbeit.


- Teilnahme an der Demo "Hambi bleibt" in Freiburg. Gemeinsam mit weiteren Initiativen und mehreren hunderten Demonstrierenden haben wir ein Zeichen für den Erhalt des Hambacher Forst und den Ausstieg aus der Kohle gesetzt.

 

- Offizieller Programmpunkt bei "Impulse für die Zukunft" in Freiburg.

- Teilnahme an der Demo „Fridays for Future“ im Januar 2019.

- Offizielle Teilnahme bei der Veggienale 2019 in Freiburg.

-
Infostand beim Filmfestival „Greenmotions“ in Freiburg.


- Mehrere Filmvorführungen "AGROkalypse - Der Tag, an dem das Gensoja kam" mit Regisseurgespräch und Infostand.

 

- Veranstaltung regelmäßiger offener Treffen, aus denen mittlerweile mehrere unterstützende Arbeitsgruppen hervorgegangen sind.

- Walk for the Planet: Juni- September 2019 von Freiburg bis ans Mittelmeer

- Konsumfreier Weihnachtsmarkstand: Dezember 2019

Für unsere kommenden Aktionen trag Dich einfach in unseren Newsletter ein oder schreib uns eine Email. Über unsere Facebook-Seite erfährst Du momentan am schnellsten, was als nächstes bei uns geplant ist.

  • Facebook Social Icon

© 2019 Planet Earth Movement

Logo+EWS+schräg.gif
Logo Enspire.jpg
Logo_Grüner_Strom.jpg

Gefördert durch:

Kooperationspartner: